Auch für unsere Kinder-Crew wird es jetzt ernst! Die erste Probe unserer Nachwuchs-Schauspieler stand auf dem Probenplan. Regisseur Matthias Hacker-Setzwein hat sich dabei gleich einer ganz wichtigen Szene gewidmet. Der junge Mickey hat das erste Mal seine Freundin Linda zu Eddie mitgenommen. Na, der hat Augen gemacht! Aber der Mickey beruhigt ihn: "Is a Mädl, aber trotzdem ok."

Der nächste Meilenstein unserer Musical-Produktion liegt hinter unser: das professionelle Fotoshooting. Wir brauchen natürlich perfekte Fotos aller Protagonisten - Portraits von den Schauspielerinnen und Schauspielern, den Bereichsleiterinnen und Bereichsleitern sowie Gruppenfotos von Chor, Tanz und Co. Und dafür haben wir schon traditionell unseren Profi-Fotografen Christian Hemmelmeir engagiert! 

Singen alleine erfordert schon ordentliche Konzentration. Tanzen alleine auch. Und beides kombiniert ist dann wohl die Königsklasse. Wie die ersten gesungenen Schritte bei unserem Workshop zum Produktionsstart aussah, sehr ihr hier. 

Unser Chor ist schon fleißig am Proben! Den Taktstock fest im Griff hat dabei unsere Chorleiterin Theresa Kastner. Sie ist derzeit in der NMS Altenberg als Lehrerin für Mathematik und Musikerziehung tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Klarinette beim Musikverein Pöstlingberg-Lichtenberg und engagiert sich ehrenamtlich im Blasmusikverband Urfahr-Umgebung.

Bei so einer großen Produktion kommen immer wieder Fragen auf. Wer muss wann tanzen? Wann ist er/sie frei für den Chor? Wer übernimmt die kleinen Rollen? Wer steht wann auf der Bühne? Deshalb hieß es beim Workshop im Jänner vor allem: Szenenplanbesprechung! 

Dass die Lichtenberger Bühne sich um den Schauspiel-Nachwuchs kümmert, ist spätestens seit den Jugend-Produktionen "Hausgeisterhaus" oder "Parzival - Shortcut" kein Geheimnis mehr.

Was macht man, bevor man in einen neuen Lebensabschnitt oder in ein neues Jahr startet? Genau, man entrümpelt! Und genau so ist es auch, wenn eine neue Großproduktion beim Theater ansteht.

Es ist fast schon Tradition, dass die Lichtenberger Bühne zum Start einer großen Produktion einen großen Workshop macht. Zum einen, um alle Mitglieder über das Vorhaben zu informieren, zum anderen, um gleich ins neue Stück einzutauchen.

Die Vorfreude steigt! Was im Herbst 2019 mit einem lauten Proben-Startschuss begonnen hat, nimmt langsam aber sicher Gestalt an! Nicht alles läuft immer rund, nicht jeder Tanzschritt sitzt sofort, nicht jeder Ton ist gleich perfekt gesungen - aber genau das gehört in der Probenzeit dazu und macht diese Phase so speziell für alle Beteiligten. Deshalb nehmen wir euch hier mit in unseren Probenalltag und gewähren immer wieder Einblicke in die Entstehunggeschichte der "Blutsbrüder"... Viel Spaß!

Live on Social

Anfahrt