Warum "wieder"?

Wieder ein Musical in Lichtenberg - warum "wieder", fragt ihr euch vielleicht? Ganz einfach: Bereits 2003 hat die Lichtenberger Bühne ein Musical auf die Bühne gebracht. In dem mit 80 Schauspielern besetzten, von Andrea Hackl selbst geschriebenen Musical "Letzter Akt Liebe" findet sich der Zuschauer auf der leeren Bühne eines Vorstadttheaters, in deren Hintergrund eine Feier stattfindet. Ein alter Mann entflieht dieser Feier: es ist der Direktor des Hauses. Sein Theater wird soeben geschlossen!

In Form von acht Musical-Ausschnitten ("Jesus Christ Superstar" "Annie - das Waisenkind", Grease", "Rocky Horror Show", "Little Shop of Horror," Cats" "Tanz der Vampire"....) wird eine Zeitreise durch die Lebensabschnitte des Theaterdirektors unternommen. Nach zwei Wochen Spielzeit war allen klar: Das wird nicht das letzte Musical der Lichtenberger Bühne gewesen sein. Wie recht wir doch hatten...

 

Proben-Splitter

Fotoshooting

Der nächste Meilenstein unserer Musical-Produktion liegt hinter unser: das professionelle Fotoshooting. Wir brauchen natürlich perfekte Fotos aller Protagonisten - Portraits von den Schauspielerinnen und Schauspielern, den Bereichsleiterinnen und Bereichsleitern sowie Gruppenfotos von Chor, Tanz und Co. Und dafür haben wir schon traditionell unseren Profi-Fotografen Christian Hemmelmeir engagiert! 

Read more

Gesang & Tanz

Singen alleine erfordert schon ordentliche Konzentration. Tanzen alleine auch. Und beides kombiniert ist dann wohl die Königsklasse. Wie die ersten gesungenen Schritte bei unserem Workshop zum Produktionsstart aussah, sehr ihr hier. 

Read more

Taktstock

Unser Chor ist schon fleißig am Proben! Den Taktstock fest im Griff hat dabei unsere Chorleiterin Theresa Kastner. Sie ist derzeit in der NMS Altenberg als Lehrerin für Mathematik und Musikerziehung tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Klarinette beim Musikverein Pöstlingberg-Lichtenberg und engagiert sich ehrenamtlich im Blasmusikverband Urfahr-Umgebung.

Read more

Live on Social

Anfahrt