Warum "wieder"?

Wieder ein Musical in Lichtenberg - warum "wieder", fragt ihr euch vielleicht? Ganz einfach: Bereits 2003 hat die Lichtenberger Bühne ein Musical auf die Bühne gebracht. In dem mit 80 Schauspielern besetzten, von Andrea Hackl selbst geschriebenen Musical "Letzter Akt Liebe" findet sich der Zuschauer auf der leeren Bühne eines Vorstadttheaters, in deren Hintergrund eine Feier stattfindet. Ein alter Mann entflieht dieser Feier: es ist der Direktor des Hauses. Sein Theater wird soeben geschlossen!

In Form von acht Musical-Ausschnitten ("Jesus Christ Superstar" "Annie - das Waisenkind", Grease", "Rocky Horror Show", "Little Shop of Horror," Cats" "Tanz der Vampire"....) wird eine Zeitreise durch die Lebensabschnitte des Theaterdirektors unternommen. Nach zwei Wochen Spielzeit war allen klar: Das wird nicht das letzte Musical der Lichtenberger Bühne gewesen sein. Wie recht wir doch hatten...

 

News

Danke!

Wie war das wieder schön! Schön, gemeinsam eine Produktion auf die Beine zu stellen. Schön, Texte, Lieder und Tänze einzustudieren. Und vor allem schön, in die leuchtenden Augen unserer Besucher und Besucherinnen zu schauen.

Read more

Endspurt - das letzte Wochenende

Was für eine tolle Reise! So viele Abende konnten wir unser Publikum schon mit unserem Musical begeistern - jetzt stehen die letzten Vorstellungen bevor! 

Read more

PREMIERE

Vielen Lieben Dank für euer zahlreiches Kommen und euer positives Feedback, das wir uns sehr zu Herzen nehmen. Das Musical war atemberaubend, spannend, dramatisch und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz.

Read more

Live on Social

Login (für Mitglieder)

Anfahrt